Aktuell

Ergebnisse der HSS in Magdeburg

Download
Ergebnisse - Nürnberger u. Fränkische Farbentauben
Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Herbstversammlung mit Jungtierbewertung der Nürnberger und Fränkischen Farbentauben Gruppe Baden-Württemberg

Am Sonntag den 23.10. war unsere Herbstversammlung mit Jungtierbewertung in Neuhausen/Erms

 

Vorstand Horst Rusam begrüßte die 11 Anwesenden (3 entschuldigt)

Er berichtete von der JHV des Hauptvereins in Gunzenhausen wo 4 Mitglieder von uns teilnahmen.

Zur Landesschau mit angeschlossener HSS nach Magdeburg am 25.-27.11.macht Walter Zischler einen Sammeltransport.

Unsere Gruppensonderschau findet am 08.01.2023 in Neuhausen/Erms satt.

Es werden 4 Bänder vergeben. (2 gespendet von Albert Zinser)

 

mehr lesen

Sommertagung der Gruppe Nord

SV Nürnberger und Fränkischer Farbentauben Gruppe Nord

 

Das zweite Wochenende im September gehörte traditionsgemäß der Sommertagung der Gruppe Nord.

 

Eingeladen hatten Bärbel und Uwe Leuschner nach Toddin. Die Anreise erfolgte am Freitagnachmittag und nach dem Einchecken im schönen Hotel „Winterwelt“ in Wittenburg trafen wir uns auf dem Anwesen von Fam. Leuschner.  Sehr zufrieden, vonseiten des Vorstandes, war man über die Beteiligung. Die Gruppe war bis auf 4 Entschuldigungen vollständig anwesend. Nachdem die zwei Geburtstagskinder vom Vorsitzenden gratuliert wurden, ging man in den gemütlichen Teil über.

mehr lesen

Züchtertreffen am 24./25. September 2022 in der Taubenhalle in Gunzenhausen

Liebe Zuchtfrauen und Zuchtfreunde,

 

unser jährliches und traditionelles Züchtertreffen fand dieses Jahr  am 24./25. September 2022 in Gunzenhausen statt. Hierzu möchten wir einige Informationen und Beschlüsse auf diesem Weg weitergeben.

 

Die neun Vorstandsmitglieder trafen sich am Samstag um 10 Uhr, um aktuelle Themen zu besprechen. An der anschließenden Sonderrichterschulung nahmen fünf Sonderrichter und Preisrichter teil. Ich hatte dazu 29 Sonderrichter und Preisrichter aus unserem Verein eingeladen. Es ist sehr schade, dass einige davon sich nicht entschuldigt haben.

mehr lesen

Hallo Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,

am Samstag, den 2. Juli 2022, besuchten der zweite Vorsitzende Max Feuerer und ich die Jahreshauptversammlung des VDT im thüringischen Pfiffelbach.  

 

125 Mitgliedsvereine nahmen mit ihren Vorsitzenden oder Vertretern des Vereines an der Versammlung teil. Für eine externe JHV, die nicht im Rahmen einer VDT-Schau stattfindet, ist das ein sehr gutes Ergebnis. Zudem waren aus einigen Vereinen mehrere Mitglieder anwesend. Dies beweise, dass die Verbundenheit der Mitgliedsvereine mit dem VDT nach wie vor sehr groß sei und die einzelnen Vereine die Zukunft des VDT aktiv mitgestalten wollen, ist dazu auf der Internetseite des VDT zu lesen.  

 

 

mehr lesen

JHV mit Sommertagung der Nürnberger und Fränkischen Farbentauben Gruppe Mitte

Die JHV mit Sommertagung führte uns 2022 nach Burg in den schönen Spreewald, Zuchtfreund Mario Eckert hatte uns vom 11.06.-12.06. hierher eingeladen. Gegen 11.00 Uhr am Samstag waren alle Teilnehmer im Schullandheim eingetroffen, wo wir für 2 Tage zu moderaten Preisen hier untergebracht waren. Nach einem guten Mittagessen ging es per Auto oder zu Fuß zum nahegelegenen Hafen. Von hier aus sollte es 4 Stunden mit dem Kahn durch das Gewässernetz des Spreewaldes gehen. Der Bootsführer erzählte uns während der Fahrt viel Wissenswertes über die Gegend und ihrer Bewohner. Manches war mit vielen   lustigen Anekdoten gewürzt und so verging die Zeit wie im Fluge. Gegen 17.30 Uhr erreichten wir wieder den Hafen und gingen von hier aus zu einem Lokal, in welchem wir Abendbrot einnahmen. Es gab Deftiges vom Grill und ein Alleinunterhalter spielte bis 22.00 Uhr Musik vom Feinsten. Danach mussten wir aufbrechen, aber einige saßen im Schullandheim noch bis nach Mitternacht und feierten unsere Zusammenkunft.

mehr lesen

Züchtertreffen 2022

Übernachtung und Anmeldung zum Züchtertreffen am 24./25. September 2022 in Gunzenhausen

 

Liebe Züchterfrauen und Zuchtfreunde,

leider müssen wir unser geplantes Züchtertreffen um drei Wochen nach hinten verschieben. Grund ist die Absage des vorgesehenen Hotels.

 

Unser Treffen mit JHV findet nun am 24./25.09.2022 in Gunzenhausen (Taubenhalle) statt. Zimmer können im Gasthof zur Sonne gebucht werden.

Download
SV-Anmeldung Züchtertreffen 2022
SV-Anmeldung Züchtertreffen 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.7 KB

Hauptsonderschau des SV der Nürnberger und Fränkischen Farbentauben e.V. am 13./14. November 2021 in Gunzenhausen Siegerpreisauswertung

Liebe Züchterfrauen und Zuchtfreunde, 

 

ich hatte gehofft, dass die Corona-Pandemie in diesem Frühjahr kein großes Thema mehr ist. Wir wollten eigentlich unsere Jahreshauptversammlung im April 2022 durchführen. Leider gehen die Infektionszahlen aber nicht nach unten, sondern das Gegenteil ist der Fall. Auch der Krieg in der Ukraine und die damit verbundenen hohen Spritkosten machen es nicht leichter, eine Versammlung durchzuführen. Darum hat sich die Vorstandschaft entschlossen, die JHV erst bei unserem Züchtertreffen im September durchzuführen. Das Züchtertreffen findet am 03./04. September 2022 in Gunzenhausen statt.  

 

Auch wollen wir heuer wieder eine SV-Info herausgeben. Hierzu bitte ich alle Gruppen, mir bis Ende April ihre Jahresberichte - gerne auch mit Bildern - zukommen zu lassen. Die Gruppenversammlung der Gruppe Baden-Württemberg/Hohenzollern findet am 27. März 2022 in Neuhausen/Erms und die Versammlung der Gruppe Oberfranken am 03. April 2022 in Gestungshausen statt. Ich bitte die Gruppenvorstände, diese Termine und auch die zugehörigen Berichte auf unsere Internet-Seite zu stellen. 

 

Die Ausrechnung der Siegerpreise anlässlich unserer Hauptsonderschau 2021 in Gunzenhausen brachte folgendes Ergebnis: 

 

 

mehr lesen

Bewertungen HSS 2021

Erinnerung an Herbert Weber, Herbert-Weber-Gedächtnisschau
Erinnerung an Herbert Weber, Herbert-Weber-Gedächtnisschau

Unsere HSS fand, wie schon kurz berichtet, am 13./14. November 2021 in der Taubenhalle des GZV Gunzenhausen statt. Dank gilt den Mitgliedern des GZV Gunzenhausen, die es wieder einmal geschafft haben, eine sehenswerte Schau auf die Beine zu stellen. Bei einreihigem Aufbau fühlten sich unsere Tauben sowie Aussteller und Besucher sehr wohl. Der Ausstellung waren die Herbert-Weber-Gedächtnisschau und eine Verkaufsbörse angeschlossen. Thomas Gutmann entführte einen Teil der Aussteller am Samstagvormittag in die Hopfen- und Bierstadt Spalt. Nach der Führung durch das „Hopfen Bier Gut“-Museum im Kornhaus ging es zum Mittagessen in den Wittelsbacher Hof.

 

Insgesamt präsentierten sich bei der HSS 526 Tiere dem Preisrichterteam unter der Leitung von Zuchtwart Wolfgang Wiedmann. Den Anfang machten zwei Volieren. Die eine wurde von Wolfgang Wiedmann mit Nürnberger Schwalben blaufahl ohne Binden beschickt. Preisrichter Fynn Elling stellte die Tiere mit hv 96 SE 09 heraus. Die zweite Voliere wurde von der ZG Lerch mit Tauben des verstorbenen Zuchtfreundes Günther Wlotzka besetzt. Diese acht Nürnberger Lerchen gelercht wurden von Fynn Elling mit sg 94 Z bewertet. Die Einzeltierbewertung ging mit 20 Fränkischen Bagdetten los, die sich in acht weiße, acht schwarz-geganselte, eine gelb-geganselte und drei schwarz-gedeckte aufteilten. SR Norbert Niedernostheide nahm die Bewertung vor und stellte einen jungen schwarz-gedeckten Täuber von André Körner mit v Sondervereinsband heraus.

mehr lesen

SV-Champion-Tauben 2021

Hallo Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde, 

 

eigentlich hatte ich vor, kurz vor Weihnachten eine Zusammenfassung der VDT-Schau in Leipzig 2021 und der Bundesschau in Hannover auf unsere Seite zu stellen. 

Hier wollte ich wieder die herausgestellten Tiere ablichten, um sie für Berichte, Tierbesprechungen usw. verwenden zu können. Leider konnten beide Schauen wegen der Corona-Pandemie bzw. der Vogelgrippe nicht durchgeführt werden. Zur VDT-Schau wurden 453 Nürnberger und Fränkische Farbentauben gemeldet und in Hannover wären 54 Tauben unserer Rassen vertreten gewesen. 

 

Gut, dass wir unsere Hautsonderschau am 13./14.11.2021 in Gunzenhausen mit leichten Einschränkungen noch durchführen konnten. Insgesamt wurde sie mit 526 Tauben beschickt. Sie teilten sich wie folgt auf: 

 

20   Fränkische Bagdetten 

59   Fränkische Feldtauben 

24   Fränkische Herzschecken 

120 Bernhardiner Schecken 

95   Nürnberger Schwalben 

143 Fränkische Samtschildtauben 

65   Nürnberger Lerchen 

 

Als AL hatte ich auf dieser HSS wenig Zeit zum Fotografieren und leider nur wenige Tiere aufnehmen können. Ich möchte aber heute die SV-Champion-Tauben 2021 vorstellen: 

 

mehr lesen