Archiv > 2018

Archiv 2018

Hauptsonderschau 2018 in Maihingen

Am 15./16. Dezember 2018 führten wir unsere Hauptsonderschau in der Ausstellungshalle in Maihingen durch.

 

Gemeldet wurden 728 Tauben unserer Rassen. Angeschlossen waren noch die Gruppenschauen der Thüringer Farbentauben Gruppe Bayern und die Gruppensonderschau Süd der Sächsischen

Farbentauben. Die über 1000 Farbentauben präsentierten sich in der schönen Ausstellungshalle bei einreihigen Aufbau von ihrer besten Seite.

 

Vielen Dank an den GZV Maihingen mit Ihren

1. Vorsitzenden und Ausstellungsleiter Anton Lauter.

mehr lesen

Bundessiegerschau 2018 in Leipzig

Nürnberger und Fränkische Farbentauben auf der 100. Nationalen Bundessiegerschau vom 07. Dezember 2018 in Leipzig

 

 

Auf der Jubiläums-Bundessiegerschau zeigten sich insgesamt 43.670 Tiere den Besuchern, davon 20.740 Rassetauben. Wir waren mit 373 Tauben unserer Rassen dabei.

 

Den Anfang machten vier Fränkische Bagdetten in schwarzgeganselt von André Körner. Eine 0.1 alt konnte ein sg 95 E erreichen.

 

Danach folgten 16 rote Fränkische Feldtauben von drei Ausstellern. Ein junger Täuber von Peter Zischler wurde mit hv LVM und eine junge Täubin mit v SB herausgestellt. Bei den 14 gelben war Walter Zischler mit hv LT 1.0 jung und v LB 0.1  jung erfolgreich. Bei den acht schwarzen Fränkischen Feldtauben wurde ein Alttäuber von Klaus Pröger mit hv JM ausgezeichnet.

mehr lesen

Züchtertreffen 2018

Hallo Zuchtfreunde!

 

Leider war es mir nicht möglich, nach unserer JHV mit Vorstandssitzung, Sonderrichterschulung und Jungtierbesprechung einige Beschlüsse weiter zugeben.

 

Ich hatte nach unserer JHV einen schweren Arbeitsunfall und habe jetzt zwei Wochen Krankenhaus und sieben Wochen Reha hinter mir und vier Wochen Reha- Nachbehandlung vor mir. Es geht mir im Großen und Ganzen wieder so weit recht gut.

 

mehr lesen

SV Nürnberger und Fränkische Farbentauben Gruppe Baden – Württemberg - Hohenzollern

Die Gruppe Baden – Württemberg – Hohenzollern führte zum 2. Mal Ihre Gruppensonderschau am 17. u. 18. 11.2018 anlässlich der

5. Hohenzollernschau in Balingen ihre Gruppensonderschau durch. Die Schau wurde zu Ehren unseres Gründungsmitglieds Helmut Häfele als „Helmut Häfele Gedächtnisschau“ benannt.

 

92 Tiere der Rassen Bernhardiner Schecken, Nürnberger Schwalben, Fränkische Samtschild und Nürnberger Lerchen wurden von SR Wolfgang Wiedmann und PR Wilhelm Bauer( Bernhardiner Schecken) bewertet. Das Hohenzollernband errang die ZG Sohler mit Nürnberger Lerchen gelercht. Die beiden SV Bänder errangen Florian Sohler mit Fränkischen Samtschild schwarz sowie die ZG Adelbert und Markus Sohler mit Nürnberger Lerchen mehllicht mit Binden. LV Ehrenpreise errangen Otto Pfister mit Nürnberger Schwalben blau m. Bd. Sowie 2x ZG Sohler mit Nürnberger Lerchen mehllicht m. u. o. Bd. KVE errangen Jakob Maier mit Bernhardiner Schecken blau sowie Florian Sohler mit Fränkischen Samtschild schwarz.

 

H. Rusam, 1. Vors.

mehr lesen

Neue Bilder von unserem Zuchtfreund Helmut Schneider

Tierbesprechung GruppeMitte

Die Tierbesprechung unserer Gruppe Mitte wurde von unserem Mitglied Torsten Beier und seiner Gattin samt Helfern in seinem Gehöft in Weida – Schömberg am 30. September 2018 aufs Beste organisiert.

 

Fünfzehn Zuchtfreunde unserer Gruppe, teilweise mit Ehefrauen, hatten sich bei Torsten eingefunden. Am Eingangstor zum Grundstück hatte Zfrd. Torsten ein unübersehbares Schild mit dem Hinweis auf unsere Veranstaltung angebracht.

Zur Besprechung standen Fränkische Feldtauben, Bernhardiner Schecken, Nürnberger Schwalben und Fränkische Samtschilder in den Käfigen.

 

Die vorgestellten Tiere wurden von unserem Zuchtwart Friedmar König ausgiebig besprochen, Vorzüge und Wünsche wurden herausgestellt.

Zu Mittag gab es frische gegrillte original Thüringer Roster und Steak, dazu Semmeln oder Kartoffelsalat.

Am Ende der Veranstaltung wurden die Meldepapiere für unsere Gruppenschau vom 11.01.2019 – 13.01.2019 in Langenbernsdorf, Gaststätte „Weißes Ross“ ausgegeben. Meldeschluss ist der 21.12.2018. Anmeldepapiere können noch bei Dirk Zachritz, Hauptstraße 131 A in 08428 Langenbernsdorf angefordert werden.

 

Zur HSS am 15./16. Dezember 2018 führt der Vorsitzende unserer Gruppe, Zfrd. K. Pröger einen Sammeltransport durch.


Helmut Häfele verstorben

Wie wir erst jetzt erfahren haben verstarb am 8.Mai unser Zuchtfreund und Ehrenmitglied im SV Helmut Häfele im Alter von 82 Jahren.

 

Seit seinem 15. Lebensjahr war Helmut vom „Taubenvirus“ infiziert. Neben gelegentlichen anderen Rassen hat ihn die Begeisterung für die Nürnberger und Fränkischen Farbentauben nie verlassen. Stets waren in seiner Zuchtanlage stattliche Bestände an Fr. Samtschild, Bernhardiner Schecken, Fränkischen Feldtauben und sogar Fränkischen Bagdetten zu bewundern.

 

Bis kurz vor seinem Tod widmete er sich intensiv den Fränkischen Herzschecken in schwarz und gelb.  1965 wurde er Mitglied in unserem Sonderverein.

 

Für die Gründung der Gruppe Baden-Württemberg – Hohenzollern war er mit eine treibende Kraft. So war er 2.Gründungsvorsitzender, 1. Vorsitzender, Schriftführer und Zuchtwart in unserer Gruppe.

 

Durch sein langjähriges Mitwirken bei der „Bodensee – Hegau Schau“ in Singen sowie der “Südwestdeutschen Junggeflügelschau“ in Tuttlingen war er oftmals auch Ausrichter unserer Gruppensonderschauen. Unvergessen auch die erste Sommertagung des Sondervereins in Böhringen am Bodensee sowie eine Neuauflage 2001 in Steißlingen mit einem Ausflug auf die Insel Mainau.

 

Wir werden Helmut Häfele stets in guter Erinnerung behalten.

 

Unsere Gruppensonderschau am 17. u. 18. 11. 2018 wird ihm daher als „Helmut Häfele Gedächtnisschau“ gewidmet. 

Herbstversammlung mit Jungtierschau der Gruppe Baden-Württemberg

13 Züchterfreunde fanden den Weg zur diesjährigen Herbstversammlung mit Jungtierschau nach Neuhausen/Erms.

Zur Jungtierschau konnten 70 Tiere der Rassen Fr. Feldtauben; Bernh. Schecken; Nürnb. Schwalben; Fr. Samtschild und Nürnberger Lerchen bewertet werden. Die Tiere wurden am Nachmittag von SR Wolfg. Wiedmann ausführlich besprochen.

 

Pokale errangen ZG Sohler mit Nürnberger Lerchen; Otto Pfister mit Nürnberger Schwalben sowie Jakob Maier mit Bernhardiner Schecken.

Unsere Gruppensonderschau findet am 17.u.18. November anlässlich der 5. Hohenzollernschau in Balingen statt.

Jungtierbesprechung der Gruppe Oberfranken

Am 03.10.2018 fand unsere Herbstversammlung in Großwalbur statt. Nach der Auswertung der Preisrichterschulung und terminlichen Absprachen, führten wir eine Tierbesprechung durch.

 

Unsere Gruppenschau ist der Slusia-Schau in Schleusingen angeschlossen. Sie findet am 29. und 30.12.2018 statt.

mehr lesen

Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung der Gruppe Hessen / Rheinland-Pfalz

Am Mittwoch den 03. Oktober trafen sich die Züchter in der Heimat von Hartmut Marquart in Ober Ostern (Odenwald) zur beliebten jährlichen Jungtierbesprechung, die immer den Mittelpunkt unserer Herbstversammlung darstellt.

 

mehr lesen

Sommertreffen der Nbg. u. Fränkischen Farbentauben Gruppe Nord in Elbingerode

Vom 07-09.09.2018 fand unser Sommertreffen der Nbg. u. Fränkischen Farbentauben  Gruppe Nord in Elbingerode im schönen Harz  statt.

 

Der Freitag war Anreisetag und nachdem fast alle Teilnehmer mit ihren Ehepartnern angereist waren, begann der gemütliche Abend. Es wurde viel gefachsimpelt und viele Gedanken ausgetauscht. Am Samstagvormittag hatten die Organisatoren Wolfgang und Christa Bohne eine Fahrt mit der Bimmelbahn zum Schloß Wernigerode mit anschließender Stadtrundfahrt durch Wernigerode organisiert.

Pünktlich um 14:00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende W. Bohne die Nachmittagsveranstaltung. Er konnte einige Gäste begrüßen, aber sichtlich erfreut waren die Zfrd. über den Besuch des 1. Vorsitzenden des Haupt-SV W.  Zischler mit seiner Gattin. Hatte es doch dreizehn Jahre vom letzten Besuch gedauert. Auch stattete uns Zfrd. W. Cramer aus der Gruppe Mitte einen Besuch ab.  Nach der Kaffeetafel wurde die Tierbesprechung eröffnet. 60 Tauben der Rassen FF, FH und Schilder wurden von den PR W. Bohne und H. Körner unter die Lupe genommen und auf Verbesserungen oder Feinheiten hingewiesen. Es wurden aber schon sehr schöne Tiere gezeigt. Da hoffen wir mal auf die GSS und die HSS.

mehr lesen

Fotos von unserem Zuchtfreund Michael Ulius

Züchtertreffen der Gruppe Oberfranken bei Rudi Scheler

Die Gruppe Oberfranken traf sich am 30.06.2018 bei Rudi Scheler zu einem gemütlichen Abend.

 

Im Namen aller Züchterfrauen und Zuchtfreunden möchte ich mich herzlich bedanken.

 

Andreas Hopf

mehr lesen

Züchtertreffen am 01./02. September 2018 in Gunzenhausen

Hallo Züchterfreunde,

 

ausgegebenen Anlass, möchte ich nochmals auf unsere Zusammenkunft am 01./02. September 2018 in Gunzenhausen hinweisen.

 

Am Samstag, den 01.09.2018 findet um 10.00 Uhr eine Vorstandssitzung mit allen Vorstandsmitgliedern und Gruppenvorsitzenden statt.

 

Ab 13.00 Uhr ist dann die Sonderrichterschulung und ab 15.00 Uhr die Jungtierbesprechung für alle interresierten Züchter geplant.

Ab 19.00 Uhr treffen wir uns zum Züchterabend.

 

Sonntag, den 02.09.2018 führen wir dann ab 9.30 Uhr unsere Jahreshauptversammlung in der Taubenhalle durch.

 

Ich bitte alle, die an der zweitägigen Veranstaltung teinehmen, die vorreservierten Zimmer in den angegebenen Gasthöfen baldmöglichst zu buchen, sonst werden sie anderweitig vergeben.

 

Gasthof Kleemann, Ringstraße 19  91738 Pfofeld  Tel. 09834/239  info@gasthof-kleemann.de

Gasthof zur Sonne, Lindenstr. 11  91741 Wachstein/Theilenhofen  Tel. 09834/1229  info@gasthof-oster.de

Reiterhof Altmühlsee, Mooskorb 21  91710 Gunzenhausen  Tel. 09831/6762-0  info@reiterhof-altmuehlsee.de

 

Unsere SV-Info kommt Anfang August mit der Einladung zur JHV zum Versand.

 

Die JHV des VDT wurde am 09.06.2018 in Kassel durchgeführt.

Hier wurde der Vergabemodus zur Errechnung der Deutschen Meisterschaft geändert.

 

Neu: 6 Tiere beider Geschlechter, einer Rasse, einen Farbenschlag und gleiche Merkmale, jung oder jung und alt oder alt.

Minderstpunktzahl 567.

Die Meisterschaftsgebühr entfällt.

 

Ich hoffe auf eine gute Beteiligung in Gunzenhausen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

 

Walter Zischler

 

SV d. Z. Nürnberger u. Fränkischer Farbentauben, Gruppe Mitte

Unsere Gruppenversammlung am 16./17. Juni in der Waldschänke Geyer war recht gut besucht.

Am Sonnabendnachmittag wurde im Heimatmuseum Gelenau eine Ausstellung der erzgebirgischen Volkskunst besucht, viele Ausstellungsstücke stammen aus der Sammlung von Frau Dr. Pohl – Ströher.

Der gesellige Teil am Abend wurde durch einen Alleinunterhalter gestaltet.

 

Zur Versammlung am Sonntag konnte unser Vorsitzender Klaus Pröger 18 Mitglieder begrüßen. Entschuldigt hatten sich wegen Familienfeierlichkeiten die Zfrde. A. Tunger, M. Keßler und wegen Krankheit K. Jeske u. G. Wagner.

mehr lesen

Einladung Gruppenversammlungen

Hallo Zuchtfreunde,

 

ich hoffe eure Tauben haben die große Kälte gut überstanden und das es keine Verluste gab. Ich habe habe die ersten Jungtiere bereits abgesetzt und hatte keine Probleme mit den Frost.

 

Einig Bilder aus meinen Schlag.

mehr lesen

Weitere Bilder der HSS in Nüdlingen 2017

Liebe Züchterfrauen und Zuchtfreunde,

 

ich hoffe ihr habt auch ohne Schnee an den Weihnachtstagen ein bischen Ausspannen können.

 

Da unsere HSS schon wieder zwei Wochen zurück liegt, möchte ich sie nochmals mit einigen Bildern in Errinnerung bringen.

Für die verbleibende Ausstellungssaison wünsche ich noch viel Erfolg.

 

Allen ein guten Rutsch und ein gesundes Jahr 2018!

 

Mit freundlichen Züchtergrüßen

Walter Zischler

mehr lesen